Es war mal wieder soweit. Wir starteten im Februar wieder mal nach Föhr. Einfach um auszuspannen und uns von den sehr stressigen 2 Jahre mal zu erholen. Was uns dann auf der Insel erwartete, hatte ich so noch nicht erlebt.

OK, auf Kälte hatten wir uns ja eingestellt. Dass es aber 3 Tage am Stück geschneit hat und dabei ca. 30 – 40cm Neuschnee gefallen sind, damit hatten wir nicht gerechnet. Also blieb die Kamera erstmal schön im warmen und wir Warten ab, bis sich das Wetter langsam gelegt hat. Und das hatte es!!!

Die täglichen Spaziergänge haben wir aber trotzdem gemacht.

Zu dem ganzen Schnee kam dann noch dazu, dass sich so langsam Eisschollen auf der Nordsee gebildet haben. Diese waren zum Schluss bis zu einem halben Meter dick. Hat man auch nicht alle Tage…. aber schaut selber.

Tags: